Wolfgang Gores am Marterpfahl der „Waden“

Auch vor der Prominenz macht das Kolping-Männerballett „Die Biebricher Waden“ nicht halt.

So musste auch Ortsvorsteher Wolfgang Gores erfahren, was es bedeutet, sich mit wilden Cowboys anzulegen.

100_3134a.jpg 100_3136a.jpg 100_3137a.jpg 100_3139a.jpg

 

 

Dem Vernehmen nach soll er Aschermittwoch aus seiner misslichen Lage befreit werden.